e633
  waaaaaat dan maar zelf knutselen de design toiletruimte typeert zich

e633 waaaaaat dan maar zelf knutselen de design toiletruimte typeert zich


€633 (waaaaaat!).Dan maar zelf knutselen! De design toiletruimte typeert zich … – #De #Design #Knutselen #maar #toiletruimte

Wäre es nicht so schön, Kaffee und Muffins auf der Terrasse mit Blick auf das Meer zu trinken? Sie haben gekauft, um mich zu veräppeln, wenn Sie mir nicht zustimmen. Ich meine, komm schon, es ist Sommer und so sollten wir frühstücken oder vielleicht ein kräftiges gesundes Mittagessen mit Meeresfrüchten zubereiten - die frischesten Hummer, Krabben, Garnelen sowie Fisch- und Gemüsesalat. Yum Yum! Später am Nachmittag wäre es toll, in der Hängematte im Schatten des Baumes zu liegen, Ihre Lieblingssommerlieder zu hören, die Sie auf Ihrem iPod haben, und Mango-Shake oder Halo-Halo zu haben. Das wäre wirklich sehr erfrischend. Oder vielleicht können Sie barfuß am Strand spazieren, die Sonne auf Ihrer Haut, das Wasser und den Sand auf Ihren Füßen spüren und auf den wunderschönen Sonnenuntergang warten, den nur Strände auf den Philippinen bieten können. Sie beobachten, wie der Himmel die Schattierungen seiner Farbe ändert - von der entspannenden Farbe Blau über Gelb über Feuerrot bis hin zu kühlem Rotviolett bis hin zur Dunkelheit der sternengefüllten Nacht. Sie chillen mit Ihren Freunden am Strand und sitzen im Kreis, wobei das Lagerfeuer in der Mitte für Licht sorgt. Sie sitzen, Sie chillen, jemand holt eine Gitarre heraus, er fängt an zu spielen, Sie singen. Du genießt, du hast Spaß. Du trinkst, du tanzt und du fühlst dich frei. Und Sie sagen sich: "Sommer ist Liebe. Das ist es, was".

Wer möchte das nicht? Ich mache es auf jeden Fall. Und ich will es so sehr, dass mir nichts anderes einfällt.

Ich hatte kalten Kaffee und Muffins zum Frühstück. Ich hatte Meeresfrüchte zum Mittagessen. Ich höre meine Sommerlieder von OrtoPilot und Rogue Wave. Alles sieht perfekt aus, aber leider bin ich weder in der Nähe des Strandes noch außerhalb des Hauses. Ich wache jeden Tag auf und mache das Gleiche: Ich schalte meinen Laptop ein, logge mich bei Facebook ein, checke meine Mails und bereite das Frühstück vor. Um 8:00 Uhr bin ich abwesend. Ich bleibe dort bis 17.30 Uhr und gehe nach Hause. Ich fühle mich wie ein Verlierer, genauso wie alle anderen an den Strand gegangen waren und den Sommer genossen hatten. hier bin ich im zimmer facebook-ing. Ich stöbere durch die neuen hochgeladenen Fotos von Freunden - allesamt von ihren Sommerausflügen.

Es ist Sommer und die Leute sollten irgendwo draußen sein - am Strand, in den Bergen oder bei Freunden. Haus Karaoke singen. Aber ich bin nicht. Ich möchte aus dieser Haft namens OJT herauskommen. Ich möchte an den Strand gehen und den Sommer genießen ... auch nur für einen Tag. Ich möchte nach Hause gehen und den ganzen Tag in der Sonne bleiben, auch wenn es Sonnenbrand und Hitzschlag bedeutet (naja, ich hoffe nicht). Aber wie sie sagen, braucht eine gute Ausbildung Zeit. Und ich würde gerne denken, dass OJT meine Sommerzeit wert ist.

Ich vermisse die freie Natur. Ich vermisse es, im Freien zu sein. Ich bin kein Hardcore-Outdoor-Enthusiast, aber ich genieße es, außerhalb des Hauses zu sein, am Strand herumzutollen, einen Berg zu wandern oder einfach nur Leute zu beobachten, wo immer ich bin. Aber am allermeisten vermisse ich den Strand - den Sand, das Meer, die Sonne, die Drachen, die Windbrise, die Strandgammler ... alles über den Strand - was ich vermisse. Ich habe meine Freunde akribisch gebeten, ihre Profilbilder zu ändern. Sie können alle Bilder mit Sommermotiven haben, die sie möchten, solange der Strand nicht als Hintergrund verwendet wird. Einige nahmen an; Die meisten von ihnen verspotten und sagen, ich könne meinen Sommerausflug machen, wenn mein OJT endet. einige gingen sogar so weit, mich in ihren Bildern zu markieren.

Es tut weh, also erliege ich Verteidigungsmechanismen. Ich rationalisiere. Ich saure Trauben. Ich zuckere Mantel.

On-the-Job-Training ist gut für mich. Abgesehen von der Tatsache, dass es eine Voraussetzung für mich ist, die Schule zu beenden, setzt mich OJT der "realen" Welt aus. Mir wird klar, dass es einen großen Unterschied zwischen Theorie und Realität gibt, dass die vier Wände des Büros keine Gefängniszelle sind, sondern ein Ort für kontinuierliches Lernen, ein Ort, an dem ich die Augen für das wahre Wesen der Personalpraktiken am Arbeitsplatz öffne .

Es ist eine Chance für mich, zu wachsen und mitzuerleben, wie es ist, außerhalb des Komforts der Schule zu sein. Es ist eine Chance, mich selbst zu bewerten, wo ich im Vergleich zu Leuten außerhalb meines Kreises stehe. Es ist eine Chance für mich, diese Sommererfahrung mit Freunden zu teilen, mit denen ich normalerweise nicht zusammen bin, um mit ihnen über irgendetwas zu sprechen. die Wahlen, warum wir für unseren Kandidaten stimmen würden, die Hoffnungen, dass unser Kandidat die Wahlen gewinnt, die Sprechstunden, die Pseudo-Sommer-Liebesaffären, die Fristen, die einzuhalten sind.

Es ist großartig, mit meinen Co-Azubis abzuhängen, aber was noch größer ist, ist, mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zu sprechen und zu wissen, was sie über zufällige Dinge denken und von ihnen lernen. Bisher habe ich gelernt, dass es einfach nicht funktioniert, egal wie ich versuche, Dinge objektiv und logisch anzugehen, da die meisten Menschen auf ihren Instinkt und ihr Bauchgefühl bei Entscheidungen vertrauen - auch wenn es keinen Sinn ergibt. Ganz gleich, wie sehr ich meine Vorschläge für logisch und machbar halte, sie werden von den meisten Menschen, insbesondere vom Chef, nicht sofort akzeptiert, wenn sie sich überlisten lassen. In der realen Welt muss ich demütig sein, weil es viele Menschen gibt, die viel besser sind als ich, die mehr wissen als ich und die erfahrener sind als ich im Leben.

Ich habe gelernt, dass jeder Mensch eine Geschichte hat, und wie bei allen anderen Geschichten werden eine oder zwei Lektionen gelernt. Und ich glaube, das ist es, worum es in der Praxis geht. Und ja, es ist mehr wert als meine Sommerzeit.